News2019-10-17T14:26:23+02:00

Informationen rund um Steuern und Finanzen.

Newsletter – Datenschutz

Schwerpunktprüfung für Personaldienstleister und Finanzdienstleister kommt. Modell zur Berechnung von Bußgeldern verabschiedet. Die niedersächsische Datenschutzbehörde hat zwischenzeitlich die Querschnittsprüfung bei 50 ausgewählten niedersächsischen Unternehmen abgeschlossen. Nach Aussagen der Behörde wurden bei fast allen Unternehmen erhebliche Defizite aufgedeckt.

PDF DOWNLOAD

Ehrenamt: Fiskus unterstützt Helfer

Etwas mehr als 40 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich beispielsweise bei der Feuerwehr, in Sportvereinen, in Kirchen sowie in kulturellen oder sozialen Einrichtungen. Dabei steht nicht der Verdienst im Vordergrund, sondern vielmehr die Freude und Sinnhaftigkeit durch ihre Arbeit, anderen helfen zu können.

PDF DOWNLOAD

Prozesskosten für Studienplatzklage sind keine außergewöhnlichen Belastungen

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass es nicht zu außergewöhnlichen Belastungen führt, wenn Eltern Gerichts- und Rechtsanwaltskosten für eine Kapazitätsklage mit dem Ziel tragen, ihrem Kind einen Studienplatz zu verschaffen. Die Zentrale Vergabestelle für Studienplätze (ZVS) ließ den Sohn der Klägerin nicht zum Medizinstudium zu.

PDF DOWNLOAD

Anforderungen an Registrierkassen ab 1.1.2020

Das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen ist seit dem 28.12.2016 in Kraft. Danach unterliegen die Registrierkassen und PC-Kassensysteme, die von Unternehmen mit Bargeldeinnahmen genutzt werden, als vorgelagerte Systeme der Buchführung denselben Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten wie die eigentlichen Buchführungssysteme.

PDF DOWNLOAD

Midijob

Änderungen ab dem 01. Juli 2019 für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Der Midijob beschreibt ein Beschäftigungsverhältnis in Deutschland mit einem regelmäßigen Einkommen zwischen 450,01€ und 850€ pro Monat, auch als „Verdienst innerhalb der Gleitzone“ bekannt. Die Arbeitnehmer konnten wählen, ob sie bis zur festgelegten Verdienstobergrenze verringerte Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung entrichten möchten.

PDF DOWNLOAD

Ferienbeschäftigung von Schülern und Studenten

Arbeitsverträge. Arbeitsverträge mit Schülern, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Einwilligung oder der allgemeinen Ermächtigung der gesetzlichen Vertreter (§ 113 Bürgerliches Gesetzbuch – BGB). Es empfiehlt sich, die Arbeitsverträge entweder durch die Eltern mit unterzeichnen zu lassen oder sich vom Minderjährigen die Erklärung des gesetzlichen Vertreters geben zu lassen.

PDF DOWNLOAD

Aktuelle Mandanteninformationen